Weltbilder

Wir leben zwar alle in der gleichen Welt, aber nicht in der gleichen Wirklichkeit. Sogar meine eigene Wirklichkeit verändert sich ständig. Mit jeder neuen Wahrnehmung, jeder neuen Erkenntnis, wird meine Wirklichkeit eine andere. Das einzig beständige ist der Wandel. Deshalb ist es für eine geistige Entwicklung unabdingbar das eigene Weltbild immer wieder zu hinterfragen, die Welt immer wieder neu zu betrachten.
Der größte Feind des Menschen ist das Dogma.

Ein paar ältere Weltbilder habe ich hier einmal veröffentlicht.
Weitere werden folgen.